Schon zum sechsten Mal fand am 30. Juni unser Turnier zum Saisonabschluss statt. Zum Glück war es etwas kleiner als in den letzten Jahren, denn wir hatten einen der ganzen heissen Sommertage erwischt. Am Nachmittag wurden es 36 Grad, aber da waren unsere Gäste bereits wieder auf dem Heimweg, denn die Hockeyspiele endeten um ein Uhr.

Gekommen waren Teams aus Zürich und Wettingen und sogar unsere Freunde vom HC Steffisburg bei Thun. Grosse Freude bei unseren U10-Junioren und der stärksten U8-Mannschaft des ZSHT, die beide ihre Turnier gewannen und mit einer Goldmedaille belohnt wurden.

Ein bisschen schade war, dass sich für unsere U15 diesmal kein Gegner gefunden hatte. Dafür stellten sich die Spieler als Schiedsrichter zur Verfügung. Herzlichen Dank für Euren Einsatz!

6. Sommer-Feldhockey-Turnier in Meilen

Am 27. August ging es los in unser neues Hockeyjahr. Gefeiert wurde der Anlass mit einem Pizza-Essen nach dem Training. Kaum einer der ZSHT-Junioren liess sich diesen Anlass entgehen!

Dazu waren noch eine Menge Eltern und Geschwister gekommen. Mehr als 60 Pizzen brachte der freundliche Pizzakurier an den Hockeyplatz. Der eindeutige Favorit war Pizza Margherita, und am Schluss waren fast alle Pizzen verputzt.

Bereits während des Trainings war zu merken, dass unsere Hockeyfamilie in den letzten Monaten gewachsen ist. Inzwischen haben wir vier Trainingsgruppen, und es dauerte etwas, bis alle ihre neuen Teams gefunden hatten.

Ein toller Abend und ein vielversprechender Saisonstart!

Zürichsee Hockey Team aktuell

Saisonauftakt nach den Sommerferien mit Pizza

Finaltag am Hardhof in Zürich am 10. Juni, und es war glühend heiss - ein kleiner Vorteil also für den Gegner im Final, den HAC Lugano aus dem Tessin. Unsere Mannschaft um Kapitän Philip Nitsch und die zwei Stützen Nic Schwarzwälder und Christopher Nitsch spielte auf hohem Niveau und mit viel körperlichem Einsatz - einzig der Ball wollte nicht in das Tor der Luganesi gehen.

Lugano konterte seinerseits immer wieder geschickt und schaffte das 1:0, was tatsächlich trotz mehrerer sehr guter Chancen für das ZSHT auch das Endergebnis war.

Schade, dass unsere U15 den Meistertitel so knapp verpassten! Trotzdem: die Leistungen der Spieler  und die Entwicklung des gesamten Teams verdient sehr grossen Respekt. Macht weiter so !!!

U15 - auch in der Feldsaison Vizemeister in der Challengerunde

U10 - neu formiert zum ersten Turnier in Luzern

Bei unseren U10 hat es im Sommer einen grossen Wechsel gegeben. Die Spieler des Jahrgangs 2009 rückten in die U12 auf, dafür kamen die vielversprechenden Junioren aus Nevas U8 dazu.

Nach drei Trainingswochen ging es bereits an das erste Turnier nach Luzern. Dabei ist die Umstellung von U8 zu U10 gross, denn aus dem Drei gegen Drei wird ein Sechs gegen Sechs, und auch die Position des Goalies wird neu eingeführt. Angeführt vom Teamkapitän Oscar machte das Team von Spiel zu Spiel schöne Fortschritte. Zu einem Sieg reichte es an diesem Tag noch nicht, aber gegen den Berner HC und das dritte Team von Rotweiss Wettingen fehlte nicht viel.

Dazu war schönstes Hockeywetter. Am Ende machten sich alle müde, aber hochzufrieden wieder auf den Heimweg. Und in zwei Wochen geht es bereits mit dem Turnier bei den Red Sox in Zürich weiter.